Mütze aus Schafswolle mit Pelz-„Bommel“

Eure Bewertung
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das war ja mal ein Cooles Projekt. Ich war vor ein paar Wochen bei meiner Schwester zu Besuch. Da haben wir über unsere Hobbies gefachsimpelt. Meine Schwester verarbeitet Wolle in Garn und ich stricke für mein Leben gerne. Ein Besuch auf der Facebookseite Respect oder Webseite lohnt sich echt. Sie hat mir eine Tüte voller Wolle mitgegeben, die ich gleich verarbeiten musste. Ich bin ehrlich gesagt extrem begeistert. Die Mütze wird mich im Winter warm halten. Und der Bommel passt wie angegossen dazu. Den kann man übrigens entfernen (Druckknopf). 

Die Wolle ist von einem Milchschaf und wurde mit Traubenblättern gefärbt. Das einzige war, dass es an meinem Finger Spuren hinterlassen hatte. Aber ich finde, das Resultat lässt sich durchaus zeigen! Nochmals ganz herzlichen Dank an meine Schwester Anita! Meine Freude ist riesig.😘

Bitte folgt und liked meinen Blog:
Follow by Email
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Pinterest
Instagram

Leave your reply