Ich geniesse Kreativität die mir täglich Stabilität schenkt!

Das ist für mich tatsächlich sehr wichtig. Ging oder geht es euch auch so, dass ihr den täglichen Stress irgendwie hinter euch lassen wollt, nur könnt ihr einfach nicht loslassen? Bis vor etwas mehr als 5 Jahren ging es mir so und das musste sich ändern. Ich wusste schon immer, ich brauche ein Hobby, aber was es sein sollte, hab ich erst langsam erfahren.

Ja, ich bin Brillenträgerin

Aber eigentlich nur, wenn ich an der Nähmaschine sitze, von Hand nähe, Stricke oder etwas lesen möchte. Ohne das geht es bei mir nicht mehr. 

Hier ein Einblick in mein Chaos

Und das ist organisiert! Ich bin stolze Besitzerin einer Bernina Nähmaschine, eine Babylock Enlighten Overlock und eine Babylock Coverlock. Zudem besitze ich noch einen Silhouette Cameo Plotter und eine Bügelpresse dazu. Optimal ausgestattet, um grenzenlos kreativ zu sein.

Wie kam es zu „friemelbox“?

Da muss ich zeitlich etwas ausholen. Vor ca. 15 Jahren war ich in Zürich und hab einen Schuhladen namens „friemel“ gesehen. Mein Ex-Mann hat sich so darüber amüsiert, dass mir dieser Name nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist.